Aktiver Genuss in vollen Zügen

© URV
Stationen: 
  • Durbach
  • Strasbourg
  • Colmar

Die Tour ab Strasbourg nach Durbach mit außergewöhnlicher Übernachtung im Weinfass führt anschließend an der Elsässischen Weinstraße entlang bis zum badischen Weinbaugebiet Kaiserstuhl.

Tag 1

  • Tipp für die Übernachtung vor Beginn der Tour: Schlafen im Weinfass in Sasbachwalden, D [15]
  • Beginn in Durbach, D mit Besichtigung des Schloss Staufenberg und Mittagessen [20]
  • Besichtigung des Weinkellers der Strassburger Hospizen in Strasbourg, F [18]
  • Empfehlung für den Aperitif zum Abendessen: die schwimmende Weinbar Péniche Bacchus [19]
  • Abendessen in einer typisch elsässischen Weinstube, z.B. Chez Yvonne

Tag 2

  • Über die Elsässische Weinstraße ab Molsheim, F bis Obernai, F
  • Fahrt mit dem touristischen Zug durch die Weinberge von Obernai, F [21]
  • Mittagessen in einer urigen Weinstube in Obernai
  • Besuch des Elsässischen Weinmuseums in Kientzheim, F [23]
  • Abschluss in der VitisBar in Bergheim, F [24]
  • Übernachtung in Bergheim, F oder Umgebung

Tag 3

  • Beginn in Riquewihr, F auf dem Pfad der edlen Weine [25]
  • Besichtigung des elsässischen Weindorfes Riquewihr und Mittagessen
  • Weiterfahrt nach Colmar, F und Stadtführung durch die malerische Altstadt
  • Möglichkeit zur Buchung eines Kochkurses bei Cardamome in Colmar, [29]
  • Übernachtung in Colmar, F